Veröffentlicht: ·Unkategorisiert

ENTEX beendet erfolgreiche Zusammenarbeit mit BKF

ENTEX dankt BKF und insbesondere Herrn Paul-Georg Bodenhorn für die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit! Im Juli 2021 wurde Herr Paul-Georg Bodenhorn, seines Zeichens Geschäftsführer und Inhaber unserer Handelsvertretung, der BKF-Maschinentechnik GmbH, in einer kleinen Feierstunde in den Räumlichkeiten der ENTEX Rust & Mitschke GmbH vom dort ansässigen Vertriebs- und Projektteam verabschiedet. Der fast achtzigjährige Paul-Georg Bodenhorn hat mit seinem Team bei der BKF knapp 30 Jahre die Geschicke der ENTEX in Deutschland, den Beneluxländern und Österreich mitbegleitet und gestaltet. Für den unermüdlichen Einsatz rund um den Planetwalzenextruder sind wir ihm sehr dankbar und wünschen für den nächsten Lebensabschnitt alles erdenklich Gute! Man sieht sich.

Ähnliche Beiträge

  • Die andere Art der Familienzusammenführung

    Der Planetwalzenextruder kommt nach Hause, ein Familientreffen der etwas anderen Art. Es kommt heutzutage nicht mehr oft vor, dass ein Unternehmen mit Pioniergeist seinem Erfinder die Hand schütteln darf. Doch genau dieses Wiedersehen wurde am 10. Juni 2022 ermöglicht. Gemeinsam mit Renate Rust und Sebastian Rust, Witwe und geschäftsführender Sohn des verstorbenen Firmengründers Harald Rust, wurde die Familie Wittrock mit…

  • Der ENTEX Planetwalzenextruder für pharmazeutische Anwendungen

    Das ENTEX-Technikteam freut sich, Daniel Nesges, Student von der Technischen Universität Dortmund, bei seiner Masterarbeit zu unterstützen. Mit seinem einzigartigen Design bietet der Planetwalzenextruder (PWE) Schlüsselelemente für erfolgreiche chemische und pharmazeutische Reaktionen: Präzise Temperaturregelung mit großen Austauschflächen. Kontinuierliche intensive Mischung mit sehr geringer Scherung.

  • ENTEX gratuliert dem Gewinner des diesjährigen SKZ Young Scientist Award, Herrn Tobias Göbel,

    mit seinem Thema „Untersuchung des Einzugs- und Einarbeitungsverhalten von Fasern bei der Compoundherstellung mit Planetwalzenextrudern“. Tobias Göbel präsentierte seine Arbeit beim Netzwerktag am 29.06.2022 im SKZ in Würzburg und fand ein sehr aufmerksames Publikum. Es war uns eine Freude, ihn bei seiner Forschung zu unterstützen. Das ENTEX-Team wünscht ihm alles Gute und viel Erfolg für seine weitere wissenschaftliche Arbeit mit…