Veröffentlicht: ·Unkategorisiert

Die andere Art der Familienzusammenführung

Der Planetwalzenextruder kommt nach Hause, ein Familientreffen der etwas anderen Art. Es kommt heutzutage nicht mehr oft vor, dass ein Unternehmen mit Pioniergeist seinem Erfinder die Hand schütteln darf. Doch genau dieses Wiedersehen wurde am 10. Juni 2022 ermöglicht. Gemeinsam mit Renate Rust und Sebastian Rust, Witwe und geschäftsführender Sohn des verstorbenen Firmengründers Harald Rust, wurde die Familie Wittrock mit Elith Wittrock, Tochter von Ludwig Wittrock, zusammen mit Ehemann Erich Schulte und ihren Söhnen Tammo Wittrock und Eike Schulte durch die Werkshallen der ENTEX Rust & Mitschke GmbH in Bochum-Gerthe geführt. Herzlich begrüßt wurden sie auch von ENTEX-Co-Geschäftsführer Nils Ritterhoff. Die Dynamik und revolutionäre Technik dieses Systems fast 70 Jahre nach seiner Erfindung würde sicherlich Herrn Ludwig Wittrock, den Erfinder des Planetenwalzenextruders stolz machen, aber natürlich auch den Gründer von ENTEX, Herrn Harald Rust.

Bild zeigt von links nach rechts: Sebastian und Renate Rust, Elith Wittrock, Erich Schulte, Tammo Wittrock, Eike Schulte und Nils Ritterhoff.

Ähnliche Beiträge

  • Akademischer Nachwuchs bei ENTEX

    Anfang Februar 2024 begrüßte der Technikums Leiter Dr. Michael Burgfeld herzlich die Praktikantin Karoline Richter von der Ruhr Universität Bochum (RUB). Im Rahmen ihres Studiums absolviert sie ein knapp halbjähriges Fachpraktikum bei ENTEX Rust & Mitschke GmbH zur Erlangung des Bachelorgrades. Sie ist immatrikulierte Studentin des Maschinenbaues mit der Studien-Vertiefungsrichtung der Energie und Verfahrenstechnik.

  • Frauenpower bei ENTEX

    Marie Kluitmann ist seit kurzem als Verfahrenstechniker bei der ENTEX Rust & Mitschke GmbH in Bochum tätig. Sie war bereits als Studentin für den Extruder-Spezialisten tätig und hat ihre Masterarbeit abgeschlossen "Skalierungsuntersuchungen an Planetwalzenextrudern am Beispiel von Polypropylen - mit Schwerpunkt Energie- und Verfahrenstechnik" abgeschlossen. Bei den Versuchen im ENTEX-Technikum wird sie tatkräftig unterstützt von Stefani Napiersky, der Mitarbeiterin im…

  • Wissenschaftsachse Italien – Deutschland

    Ende Juli 2023 begrüßten Siegfried Lüchtefeld und Marie Kluitmann die beiden Wissenschaftler Sara Haveriku und Marco Badalassi aus iPOOL srl im Technikum II der ENTEX Rust & Mitschke GmbH, um ein Schulungsprogramm für den Laborwalzenextruder L-WE 30 durchzuführen. ENTEX konnte iPOOL srl aus dem Geschäftsbereich Material als strategischen Partner für zukünftige Aufgaben gewinnen.